schnelle Hilfe in Gütersloh bei Rohrleitungsschaden, Leckortung, Reparatur, Schadensabwicklung, Inventar-Rettung, Schimmelpilzsanierung, Feuchtigkeit, Gebäudetrocknung, Dokumentation, Bauteilrettung, Schadensminderung etc.
2mann@gmx.net

 

www.erstversorgung.jetzt

 

zentrale Notruf-Nummer für den Kreis Gütersloh:
0151 / 11 77 88 22

Rohrbruch Elementarschaden Rückstau Schimmelpilz Flachdach-Schaden

Sie sind hier: Startseite / Gasprüfverfahren

Das Gasprüfverfahren ist eine gute Art der Leckortung, die aber sehr zeitaufwendig ist, denn zuvor muss sichergestellt sen, dass die zu untersuchenden Rohrleitungen tatsächlich wasserfrei sind. Dies ist dann häufig der Grund, warum das Gasprüfverfahren insbesondere in waagerecht verlegten Rohrsystemen (z.B. Fußbodenheizung) nicht eingesetzt wird.

Ist das betroffene Leitungssystem vollständig entwässert, wird es mit Formiergas gefüllt (Gas mit sehr kleinen Wasserstoff- oder Heliummolekülen). Dieses Spezialgas kann dann mit einem Gasspürgerät im Bereich der Leckage gemessen werden, da es dort austritt und eine Konzentration festzustellen ist. Eine Gaskonzentration ab 1 ppm genügt hier schon für einen Fund.

 

Christian Merschmann und Philipp Nordmann sind die 2mann GbR : Kontakt / Impressum / Referenzen / Archiv / Recht / hilfreiche Links